Kimbo Slice

kimbo slice kopf

Kimbo Slice (bürgerlicher Namen Kevin Ferguson; geb. 8. Februar 1974) ist ein amerikanischer Streetfighter und neuerdings Mixed Martial Arts (MMA) Kämpfer. Er wurde durch viele Internetvideos bekannt, in denen er Faustkämpfe (sog. bare-knuckle-Fights) gegen seine Kontrahenten bestritt. Mit dem Ende seiner Karriere als Straßenkämpfer arbeitet Kimbo Slice an seiner Zukunft als MMA Profi Kampfsportler im Bereich der Mixed Martial Arts.
Zur Zeit wird er von Bas Rutten trainiert.

Kimbo Videos

Kimbo Slice aka. Kevin Ferguson / Vita

Ferguson war ein nicht unbekannter Footballspieler an der Palmetto High School in Miami. Später arbeitete er als Bodyguard für die Firma RK Netmedia.
Heute lebt er mit seiner Familie in Miami. Er ist Vater von sechs Kindern, drei Jungen und drei Mädchen.

Kimbo Slice / Karriere

Slice' bekanntester Kampf war das umstrittene Duell gegen einen ehemaligen Polizisten - Sean Gannon aus Boston. Es war der einzige bekannte bare-knuckle Kampf, den Slice verlor. Von der Zeitschrift Rolling Stone bekam Slice den Titel "König der Internet-Prügler".
Sein Debut als MMA-Fighter bestritt er gegen den ehemaligen Schwergewichtsweltmeister der WBO Ray Mercer. Der Kampf fand am 23. Juni 2007 in Atlantic City statt. Slice gewann in der ersten Runde durch KO. Auch die folgenden Kämpfen gegen Bo Cantrell und Tank Abbott gewann Slice in der ersten Runde. Diese ersten drei Gegner hatten ihre Glanzzeit bereits hinter sich, bzw. nie eine gehabt. Ende Mai 2008 traf Kimbo Sclie schließlich auf James Thompson, seinen bis jetzt anspruchsvollsten Gegner im MMA. Slice hatte zeitweise gewaltige Probleme mit Thompson, der zuletzt 3 Kämpfe in Folge verloren hatte. Auch im Kampf gegen Slice verlor Thompson, nachdem er in der dritten Runde von einem mächtigen Schwinger am Ohr getroffen wurde, welches daraufhin stark zu bluten begann. Im Oktober wird Kimbo Slice Seinen nächsten Kampf bestreiten. Er trifft auf den ebenfalls noch ungeschlagenen Brett Rogers. Rogers hat Slice öffentlich herausforderte und Seine Leistung im Kampf gegen Thompson als "Müll" bezeichnet.

Kimbo Slice / verschiedene Informationen

Ferguson war ein Stern defensiven Fußball-Spieler nach Miami Palmetto High School in den Pinecrest Bereich von Miami, Florida. In College ging er an die University of Miami in akademischen Stipendium, aber nicht Fußball spielen. Er war dort nur ein Jahr und eine Hälfte.
Wie Kimbo Slice, Ferguson arbeitete als Leibwächter für RK netMEDIA (auch bekannt als RealityKings), ein Miami-Pornografie Produktion / Förderung Unternehmen verantwortlich für eine Reihe von populären Erwachsenen-Abo Websites, wie MILF Hunter, Vorträge und Geld. Letztere Webseiten werden YouTube-Videos von freundlichen Kimbo den Menschen charlie Pferde und gegen sie vorgegangen werden soll bei voller Geschwindigkeit im Tausch gegen Geld. Kimbo noch pflegt enge Beziehungen mit dem Unternehmen, nun begleitet ihn, wie sein Gefolge vor dem Kampf in den Ring. In der Tat, sein Manager, bekannt nur als IceyMike, arbeitet kostenlos für Kimbo. IceyMike gehört werden kann (off-Kamera) in fast jedem Kimbo-YouTube-Video und viele Reality Kings Videos.

Eine Liste mit Apps

Nur wenige defekte Links auf tinyimage.de. Hier eine alte Version von tinyimage.de zum Thema langweilig. Dupe off findet wenig Duplikate von tinyimage.de zum Thema langweilig.

Kimbo Slice begann seine Karriere in unsanctioned Straße kämpft. Ein bemerkenswertes Straße Kampf wurde mit Sean Gannon, ein ehemaliger Polizist Boston, Züge in MMA. Gannon war in der Lage zu erreichen Sieg über Slice, indem man ihm seine erste Niederlage. Die Popularität des Kampfes, die verteilt wurde in der gesamten Internet-Schlagkörpers auf beiden Männer in der MMA Rampenlicht.
Zur Vorbereitung sanktioniert MMA Kämpfe, Slice wurde trainiert von pensionierten MMA-Kämpfer Bas Rutten. Slice seine sanktioniert MMA-Debüt gegen den ehemaligen WBO-Champion im Schwergewicht Boxer Ray Mercer im Käfig Fury Fighting Championships 5, in Atlantic City am 23. Juni 2007. Das Spiel war geplant als eine dreitägige Ausstellung rund um den Einsatz aller professionellen Regeln der Bekämpfung der MMA. Slice besiegt Mercer mit einem Guillotine Choke in 1:12 in der ersten Runde. In einer post-Kampf Interview, Slice erklärt, dass er möchte Kampf David "Tank" Abbott. Abbott,, war ein Zuschauer, stand auf von seinem Sitz und den Anruf akzeptiert werden. Einer der matchmakers für CFFC fragte Slice für seine Zusicherung, so dass ein 12. Oktober bout Fury in Cage Fighting Championships zwischen 6 und Slice "Tank" Abbott könnte organisiert werden. Dieses Ereignis wurde später abgebrochen wegen eines Streits Förderung. Am 11. Oktober 2007, ProElite angekündigt, dass sie unterschrieben hatten Slice auf einen Deal und er würde seinem Debüt auf der 10. November 2007 EliteXC. Ursprünglich gesetzt, um seine berufliche MMA-Debüt gegen Mike Bourke, die Reform der Straße Kämpfer wurde zu Gesicht Bo Cantrell nach Bourke ein nachhaltiges Schulterverletzung. Kimbo besiegt Cantrell 19 Sekunden in der ersten Runde durch die Einreichung aufgrund des Streiks.
Slice wird auf der Eiserne Ring, eine neue TV-Serie Lüften in der BET-Funktionen MMA Perspektiven. Slice wird ein Teil des Auswahlverfahrens für die Teilnehmer.
Am 16. Februar 2008, Kimbo gekämpft Tank Abbott in den wichtigsten Veranstaltung in EliteXC: Straße zertifiziert. Er gewann durch KO in 43 Sekunden der ersten Runde aufgrund des Streiks. Auf den Kampf seines Gewichts wurde angekündigt, auf ein Allzeittief von 234lbs, weit entfernt von seinem Straße kämpfen Tagen 280lbs.
Am 31. Mai 2008, Kimbo kämpfte in den wichtigsten Ereignis der allerersten Mixed Martial-Arts-Veranstaltung auf Prime-Time-Netzwerk Fernsehen, EliteXC: Primetime. Obwohl einer der Richter hatte jeder Kämpfer gewinnen eine der ersten beiden Runden, Kimbo-Gegner James Thompson gewann beide Punkte auf insgesamt immer wieder durch die Festlegung Slice und Erdung und Schlagen. In der Eröffnung Sekunden der dritten Runde jedoch, Kimbo warf ein haymaker Thompson auf dem linken Ohr, das gebrochen Thompson's Blumenkohl. Dies war bald gefolgt von drei Schlägen unbeantwortet zu einer ständigen Thompson, was dazu führte, dass ein Schiedsrichter und ein Stopp umstrittenen Sieg für Slice. Brett Rogers war besonders kritisch gegenüber Slice-Sieg, fordern die Leistung Slice "Müll" in einer post-Kampf Interview. Ein Kimbo Slice vs Brett Rogers Kampf hat Berichten zufolge wurden im Oktober unterzeichnet.